LineUp Booking
Peghini Trio

Siddhartha „Sid“ Peghini – Gesang, Gitarre
Tayfun Schultzke – Cajon, Percussion
David Beck – Bass, Gesang, Oud

Das Peghini Trio präsentiert deutschsprachige Singer/Songwriter-Kultur mit modernen Grooves. Intelligente Texte, eingängige Melodien und Rap-Einlagen treffen auf lässige Beats und heiße Rhythmen. Ihr musikalisches Spektrum reicht dabei von Funk und Hip Hop über Rock und Pop bis hin zu Latin, Dub und Oriental.

Der Sänger und Gitarrist Siddhartha Peghini konnte als Sid bereits in zahlreichen Soloauftritten das Publikum für sich begeistern. In seinen Songs verbindet er klassische Liedermacherei mit modernen Ausdrucksformen wie Rap und Raggamuffin. Seine Texte zeugen vom intelligenten Spaß am Spiel mit den Worten. Mit Witz und Ironie versteht er es, selbst ernsten Themen noch ein Lächeln abzugewinnen, ohne dabei ins Lächerliche abzugleiten – halb Eminem, halb Hannes Wader – halb Dendemann, halb Rio Reiser.

Tayfun Schulzke ist der treibende Rhythmus der Band. Der versierte Multi-Percussionist stand schon mit solchen Größen wie Kurtis Blow oder Herbert Grönemeyer auf der Bühne und ist ein gefragter Live- und Studiomusiker. Mit seiner Cajon – einer kubanischen Kastentrommel – ist er in der Lage, selbst komplizierte Breakbeats klanglich umzusetzen, womit er das verblüffte Publikum immer wieder zu der Frage verleitet: „Wo kommt eigentlich das Schlagzeug her?“

David Beck am fünfsaitigen Bass liefert die solide Grundlage für den unverwechselbaren Sound des Trios. Sein ausdrucksvolles und melodisches Spiel erweist ihn als versierten Vollblutmusiker. Außerdem ist er ein Virtuose am Oud, einer arabischen Laute, die einigen Songs der Band eine ganz eigene Atmosphäre verleiht.

< Zurück zur Übersicht
Peghini Trio
Peghini Trio Artist Feedback